Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Garagentore: komfortable Bedienung durch Handsender

Garagentore: komfortable Bedienung durch Handsender

Zu jedem elektrischen Garagentor von Teckentrup gehört natürlich auch ein Antrieb. Ganz gleich, welches Garagentor Sie gewählt haben, der Antrieb ist auf die unterschiedlichen Anforderungen unserer Tore ausgelegt. Das Öffnen eines Teckentrup Garagentores funktioniert einfach und sicher.

Sie kennen sicherlich folgende Situation: Es regnet in Strömen, es ist kalt oder windig und man muss dann noch aus dem Auto aussteigen, um das Garagentor zu öffnen. Dies können Sie durch den Einbau eines elektrischen Garagentores vermeiden, da der Antrieb mit einem Handsender gesteuert werden kann.
Sie können also einfach im Auto sitzen bleiben und das Garagentor aus der Ferne öffnen und schließen.
So vereinfachen Sie sich den Alltag, da Sie keinen zusätzlichen Kraftaufwand benötigen und zusätzlich Zeit sparen.

Diesen Beitrag teilen
CarTeck Team

Wir von Teckentrup entwickeln und vertreiben seit über 85 Jahren Türen, Tore und Zargen. Unsere Produkte sind „Made in Germany“ und werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern entwickelt. Über 900 Mitarbeiter arbeiten täglich daran, die besten Lösungen für unsere Kunden zu finden. In unserem Blog berichten wir über alles Wissenswerte rund ums Thema Garagentor und geben Tipps, Informationen und Hilfestellungen zu allen nur erdenklichen Frage- und Problemstellungen.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Ihr CarTeckTeam

 

 

Kommentare
*
*
*
* Pflichtfelder
Folgen Sie uns:
Archiv: