Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Einbruch zwecklos

Einbruch zwecklos

Das wichtigste, das Ihr neues Eigenheim und Ihre neue Garage Ihrer Familie zu bieten hat, ist Sicherheit. Genau deshalb lohnt es sich, von Anfang an mit den neuesten Standards beim Einbruch- und Zugangsschutz zu planen. Hier bietet ein modernes Garagentor ein breites Spektrum praxisbewährter Lösungen. Das beginnt bei der Auswahl hochwertiger Materialien für Träger und Beschichtungen, bis zur fugenlosen und soliden Verarbeitung der Tore.

Entscheidend für den Einbruchschutz ist der Faktor Zeit. Stellt ein potenzieller Einbrecher fest, dass er sein Ziel nicht innerhalb weniger Minuten erreichen kann, wird er den Einbruchversuch abbrechen oder, noch besser, gar nicht erst riskieren. Diese Voraussetzung erfüllen die Garagentor-Modelle der Klasse 2, für die das TÜV-Zertifikat „Einbruchhemmung für Garagentore” ausgestellt wird. Elektrisch angetriebene Toren dieser Widerstandsklasse verfügen zum Beispiel über eine automatische Torverriegelung in der Antriebsschiene. Die Schließmechanik liegt schwer zugänglich hinter den Zargen.

Empfehlung vom Experten

Die Experten sind sich einig: die Investition in ein modernes Garagentor ist die weitaus sinnvollere Alternative, als das bestehende Tor nachzurüsten. Denn so profitieren Sie nicht nur von neuen Materialkombinationen und verstärkten Konstruktionen, sondern auch von einem fugenlosen Einbau, der den Ansatz von Hebelwerkzeugen wirksam behindert. Ganz abgesehen vom zusätzlichen Komfort, den ein modernes Garagentor in der täglichen Nutzung bietet.

Einbrecher versucht mit Stemmeisen eine Tür aufzubrechen

Auch bei Verbindungstüren zwischen Garage und Haus sollte nicht am Einbruchschutz gespart werden. Dabei sind auch Brandschutzvorgaben zwingend zu beachten. Ihr Fachpartner schlägt Ihnen die beste Lösung vor. Fensterelemente und Schlupftüren sind sicherheitstechnisch unbedenklich, wenn Sie auf geprüfte Systemlösungen zurückgreifen.

Denn eine Garage hat ganz unterschiedliche Funktionsbereiche. Sie ist Werkstatt, Abstellplatz für Gartengeräte und natürlich für das Auto, Motorrad und Fahrrad. Gerade beim Fahrrad ist die Diebstahlsicherung durch die Versicherungslage immens wichtig. Ein Beleuchtungskonzept vor und in der Garage unterstützt das Sicherheitsgefühl, vor allem beim Schutz vor der Dunkelheit und auf dem Weg vom Haus zur Garage. Sicherheit geht vor.

Diesen Beitrag teilen
CarTeck Team

Wir von Teckentrup entwickeln und vertreiben seit über 85 Jahren Türen, Tore und Zargen. Unsere Produkte sind „Made in Germany“ und werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern entwickelt. Über 900 Mitarbeiter arbeiten täglich daran, die besten Lösungen für unsere Kunden zu finden. In unserem Blog berichten wir über alles Wissenswerte rund ums Thema Garagentor und geben Tipps, Informationen und Hilfestellungen zu allen nur erdenklichen Frage- und Problemstellungen.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Ihr CarTeckTeam

 

 

Kommentare
*
*
*
* Pflichtfelder
Archiv: