Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Garagentor ist zu laut

Garagentor ist zu laut

Das Garagentor ist laut und die Nachbarn beschweren sich schon? Wenn dieser Fall eintritt, müssen viele Parteien darunter leiden. In diesem Artikel erfahren Sie, woran es liegen könnte, dass das Garagentor zu laut ist oder quietscht und was Sie dagegen unternehmen können.

Laute Garagentore - Probleme erkennen und beseitigen

Kein bisher erwerbliches Garagentor öffnet und schließt sich geräuschlos. Wenn die Geräuschkulisse plötzlich lauter wird oder im Vergleich zu anderen Toren zu laut ist, besteht Handlungsbedarf. Erster Schritt ist die Quelle des störenden Geräusches zu identifizieren. Generell gilt: Alle beweglichen Teile sind potentielle Übeltäter. Dazu kommen äußere Umstände wie beispielsweise Witterung oder Verschleiß. Zwei Fälle müssen unterschieden werden:

  1. dauerhafte Lautstärke von Anfang an
  2.  oder plötzliches Auftreten der Quelle.

 

Dauerhafte Lautstärke oder plötzliches Auftreten

Ist das Garagentor von Anfang an verdächtig laut, kann beim Einbau oder Justieren etwas schiefgelaufen sein.

Wenn das Garagentor plötzlich beginnt zu quietschen oder ungewöhnlich laut zu sein, müssen mehrere Ursachen in Betracht gezogen werden. Äußere Einflüsse und Fehler in der Mechanik können Ursachen für ungewollte Geräusche sein ebenso wie Verschleiß von Bauteilen.

 Drei Kopfhörer zum Schallschutz, die auf einer Stange aufgehängt sind

 

Ursache ermitteln für „Garagentor ist zu laut“

Um der Fehlerquelle auf die Spur zu kommen, gilt es schrittweise mögliche Fehlerquellen auszuschließen. "Das Garagentor ist laut" beschreibt zwar gut das allgemeine Problem, doch nur durch genaueres Orten des Geräusches, kann eine erste Eingrenzung erfolgen. Verschiedene Geräusche stehen für verschiedene Übeltäter: Oftmals ist ein Bauteil für ein quietschendes Garagentor verantwortlich. Es muss genauer untersucht werden, ob dieses Teil nicht nur indirekt Ursache ist. Vor allem bei längerem Betrieb kann die Mechanik unter Verschmutzung leiden. Schmierschmutz kann sich beispielsweise in beweglichen Teilen wie Kugellagern ansetzen und zu lauten Geräuschen oder einem Defekt führen. Ebenso können Scharniere von Schmutz oder Rost befallen sein. Weitere mechanische Angriffspunkte bilden beispielsweise

  • aufeinander reibende Federn,
  • Drehreibung mangels nicht gefetteter Schaniere,
  • nicht korrekt eingestellter Laufrollen in der Laufschiene
  • oder verdrehter Drahtseile.

Dem gegenüber steht das Wetter in all seinen Facetten. Extreme Wetterbedingungen wie Kälte oder Hitze können sich auf die physikalischen Eigenschaften der Bauteile in puncto Ausdehnung oder Zusammenziehen auswirken. Feuchtigkeit und Nässe können die Bestandteile angreifen, was Rost zur Folge hat oder in Verbindung mit eindringendem Schmutz zu unüblichen Geräuschen führen kann. 

Beseitigung der Ursache

Vielleicht war es Ihnen möglich, die Ursache zu ermitteln oder Sie konnten diese nur eingrenzen. Ist das Garagentor laut, ist es in jedem Fall sinnvoll, einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Idealerweise den Monteur, der das Garagentor ursprünglich eingebaut hat. Schritt für Schritt kann dann eine mögliche Problembehandlung vorgenommen werden. Damit bringen Sie das Garagentor wieder in einen ordnungsgemäß funktionierenden Zustand.

Das Justieren des Garagentors kann eine Kunst für sich sein.

  • Beim Einbau und der Erstinbetriebnahme des Garagentors muss alles passen, sonst besteht von Anfang an ein Problem.
  • Aufmerksames Durchlesen der Anleitung oder sorgfältiges Justieren vermeiden hohe Laufgeräusche.
  • Hierbei sollten Sie mögliche Angriffspunkte immer im Hinterkopf behalten, um präventiv vorzugehen.
  • Selbst bei einem plötzlichen Auftreten von Quietschgeräuschen oder ungewöhnlich lauten Geräuschen kann eine Neujustierung helfen.

Im weitesten Sinne der Justierung sollte die Mechanik an sich überprüft werden. Wurden nicht grobe Fehler bei der Verarbeitung begangen, wird es erst bei plötzlich auftretenden Mängeln interessant diese gründlich zu überprüfen. Aufgrund verschiedener Umstände ist es möglich, dass Teile verbogen oder verrutscht sind und dementsprechend nicht wie vorgesehen funktionieren.

Montageanleitung CarTeck Sektionaltor

Ist die Konstruktion soweit fehlerfrei, liegen die Fehler eventuell im Detail, warum das Garagentor laut ist. Hier verschaffen Sie sich Abhilfe, indem Sie einen Frühjahrsputz an ihrem Garagentor durchführen. Reinigen Sie die Bauteile und befreien Sie diese von Fett, um Schmutz jeglicher Art zu entfernen. Ausnahme bilden geschlossene, bewegliche Teile, welche Sie bei Bedarf nachfetten, um ein einwandfreies Funktionieren zu gewährleisten.

Monteur justiert Garagentor beim Einbau in einer Garage

 
Was ist zu beachten, wenn das Garagentor laut ist?

Zuerst müssen mögliche Ursachen ermittelt werden, bevor Sie willkürlich Bauteile verändern. Es muss sich nicht nur um eine Ursache handeln. Ziehen Sie auch ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren in Betracht. Die Umstände, der Zeitpunkt des Auftretens, die Art des Geräuschs - dies sind alles Anhaltspunkte, die zu beachten sind. Kommt ein Monteur zur Reparatur des Tores vorbei, sollten ihm diese Punkte mitgeteilt werden, um die Fehlerursache schneller eingrenzen und beheben zu können. 

Welcher Monteur kommt zu mir?

Während des Kauf- und Einbauprozesses stand Ihnen Ihr regionaler Händler zur Seite. Dieser kümmert sich auch um die Monteure und die fachgerechte Reparatur und Neujustierung, wenn das Garagentor laut ist.

Garagentor konfigurieren und kostenlos Angebot anfordern

Kontakt Garagentore

Ich interessiere mich für:

Wer soll das unverbindliche Angebot erhalten?








* Pflichtfeld


Diesen Beitrag teilen
CarTeck Team

Wir von Teckentrup entwickeln und vertreiben seit über 85 Jahren Türen, Tore und Zargen. Unsere Produkte sind „Made in Germany“ und werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern entwickelt. Über 900 Mitarbeiter arbeiten täglich daran, die besten Lösungen für unsere Kunden zu finden. In unserem Blog berichten wir über alles Wissenswerte rund ums Thema Garagentor und geben Tipps, Informationen und Hilfestellungen zu allen nur erdenklichen Frage- und Problemstellungen.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Ihr CarTeckTeam

 

 

Kommentare
*
*
*
* Pflichtfelder
Archiv: