Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Eine Feuerschutztür als Durchgang von der Garage ins Haus

Welcher Zugang zur Garage soll es sein

In dieser Zeit niedriger Zinsen, einer gut laufenden Konjunktur und dem Mangel an Alternativen zur Kapitalanlage rückt der Traum von der eigenen Immobilie wieder stärker in den Fokus. Vielfach handelt es sich dabei um Neubauten, es gibt aber immer wieder Möglichkeiten bestehende Immobilien zu sanieren. Bei diesen Projekten tritt ein wichtiger Teil des Bauvorhabens häufig in den Hintergrund, der am Ende deswegen auch meist für Ärger sorgt: Die Garage.

Dieser Teil der Immobilie wird häufig nicht recht gewürdigt, weil sich hier oftmals Baukosten drücken lassen. Das Auto kann vor dem Haus parken oder unter einem Carport, dann ist es zumindest trocken. Die Freude an dem vermeintlich eingesparten Geld hält meist bis zum ersten Regenschauer, der genau dann niedergeht, wenn man mit dem Auto unbedingt fahren muss. Richtig frustrierend wird es dann im Herbst, wenn die Stürme das eigene Gefährt mit einem dichten Laubkleid bedecken und man sich bei der Beseitigung des Laubs derart dreckig macht, dass man die Kleidung gleich nochmal wechseln kann. Den Höhepunkt des Ärgers liefert schließlich ein kalter und schneereicher Winter, bei dem der Weg zum Auto nur mit Hilfe eines Schneeschiebers und Tausalz möglich wird.

Blick in eine geöffnete Garage mit zwei Autos darin

All diese Widrigkeiten, die der Freude am eigenen Heim entgegenstehen, lassen sich vermeiden, indem man in den Bau einer Garage von vornherein mit einplant. Doch dabei gibt es verschiedene Aspekte zu beachten, je nach dem welcher Typ von Garage gewünscht wird und mitunter auch, an welcher Stelle der Unterstand gebaut werden soll. Neben dem Schutz vor witterungsbedingten Folgen hilft eine Garage aber auch die Sicherheit für das eigene Auto zu erhöhen, was sich zudem versicherungstechnisch bemerkbar machen kann.

Wer sich für eine Garage entscheidet muss im Vorfeld allerdings auch einige Punkte klären. Ein ganz wesentlicher Punkt ist der Zugang zur Garage, der in mehreren Varianten möglich ist. Einige dieser Möglichkeiten sollen im Folgenden vorgestellt werden.

https://www.metallbau-magazin.de/artikel/mb_Tueren_zwischen_Garage_und_Haus_2351773.html

Türen zwischen Haus und Garage - Hauszugang von der Garage aus

Die bequemste dieser Verbindungen ist ein direkter Zugang zwischen Haus und Garage. Dies hat den Vorteil, dass ein Gang zum Auto witterungsunabhängig erfolgen kann, was die Unfallgefahr deutlich vermindert. Es gibt aber auch Dinge, die bei einer solchen Verbindung Garage Tür ins Haus zu beachten sind. So muss gewährleistet sein, dass die Verbindung Garage Haus feuerfest ausgeführt ist. Zu diesen Türen gibt es inzwischen zahlreiche gesetzliche Vorschriften, die einen wirkungsvollen Brandschutz gewährleisten sollen. Niedergelegt sind diese Vorschriften jedoch nicht in einem Bundesgesetz, sondern in den Landesbauordnungen. Zudem kann man nicht einfach eine Tür einbauen, die diese Vorschriften erfüllt. Vielmehr muss eine solche Tür über ein entsprechendes Zertifikat verfügen, welches die Vorgaben belegt.

Eine Feuerschutztür als Durchgang von der Garage ins Haus

Eine Bedingung, die dabei erfüllt werden muss, ist eine Hitzebeständigkeit von 800 Grad Celsius, diese muss zudem über einen Zeitraum von 30 Minuten gewährleistet werden. Außerdem muss eine solche Tür Abgase vom Hausinneren fernhalten und dem in der Garage entstehenden Motorlärm entscheidend dämpfen. Ist eine solche Tür erst einmal eingebaut, darf sie nachträglich nicht verändert werden, um die vorhandenen Schutzfunktionen nicht zu beeinträchtigen. Da die benötigten Eigenschaften, neben der Feuerfestigkeit, oft variieren, hat man bei den Herstellern darauf reagiert und fertigt so genannte Multifunktionstüren an, deren Eigenschaften auf die Erfordernisse des Kunden abgestimmt sind.

Eine Zusatzfunktion, die bisher noch nicht erwähnt wurde, weil sie nicht direkt mit dem Auto in Verbindung steht, ist der Einbruchsschutz. Das dies für einen Bauherrn ein wichtiger Punkt ist, wird deutlich, wenn man bedenkt, dass es ja möglich ist, das Tor zu schließen um auf diese Weise unbemerkt auf die Verbindungstür einzuwirken. Ist die Tür nun einbruchssicher ausgeführt, dauert die ganze Aktion schlicht zu lang, was das Risiko für einen Einbrecher erhöht entdeckt zu werden. Dies dürfte zu einem schnellen Abbruch der Aktion führen. Auf diese Weise sind Hab und Gut des eigenen Heims effektiv und wirkungsvoll geschützt.

Vorteile:

  • Witterungsgeschützter Zugang
  • Verdeckter Zutritt
  • Schutz vor Einbruch

Schlupftür im Garagentor

Eine günstige Alternative zu einem direkten Durchgang in das eigene Heim kann eine als Schlupftür bezeichnete Öffnung sein. Bei dieser Verbindung ist die Tür in das Garagentor integriert, weswegen diese Tore zumeist auch als Sektionaltor ausgeführt sind. Auch diese Verbindung hat ihre Vorteile, denn zahlreiche Vorschriften, die für eine direkte Verbindung Garage Haus gelten, fallen nun weg.

Graues Garagen-Sektionaltor mit Fenstern und einer Schlupftür

Auch ein entsprechender Einbruchschutz wird bei einer solchen Tür nicht mehr benötigt, weil die direkte Verbindung zwischen Garage und Haus fehlt. Wichtig sind solche Schlupftüren vor allem bei einem elektrisch betriebenen Sektionaltor. Neben einer Notentriegelung am Antrieb, stellt die Schlupftür einen zusätzlichen Fluchtweg im Notfall dar, falls die Elektronik des Tores einmal versagen sollte. Sinnvoll ist eine Tür auch dann, wenn man zwar keine direkte Verbindung zum Haus hat aber dennoch vermeiden will, das neugierige Zeitgenossen zu viel Einblick bekommen.

Vorteile:

  • Verbesserter Einbruchschutz
  • Garagentor muss nicht in jedem Fall geöffnet werden
  • Kein Einblick Fremder

Nebeneingangstür für Garage

Eine von der Schlupftür abweichende Variante ist eine Garagennebentür. Diese Verbindung ist nicht direkt in das Garagentor integriert, sondern als weiterer Zugang zum Unterstand ausgeführt. Dadurch funktioniert eine solche Garagennebentür auch unabhängig vom eigentlichen Tor. Diese wird zumeist direkt neben dem Tor platziert.

Garagentor-Sektionaltor mit Nebentür

Es gibt aber auch die Möglichkeit seitlicher Zugänge, eventuell ist dies sogar aus Platzgründen nötig. Sollte eine Garagennebentür den Zugang mittels einer Treppe herstellen, insbesondere bei Hanglagen kommt diese Variante häufig vor, so muss sichergestellt sein, dass auch eine Garagennebentür wetterfest ausgeführt ist. Insbesondere ist darauf zu achten, dass vor allem Wasser effektiv abgeführt wird, um Schäden an Baumaterial und Fundament, vor allem durch Frost im Winter, zu vermeiden.

Vorteil:

  • Separater Eingang
  • Frei wählbarer Zugang

Bei der Auswahl der richtigen Variante gibt es wie die verschiedenen Punkte zeigen, einiges zu beachten. Schlupftüren werden immer nach außen geöffnet, Nebentüren lassen sich dagegen je nach Verbauung auch nach innen öffnen. Bei der Umsetzung sollte man sich daher gezielt und umfassend vorher Gedanken machen, welche Anforderungen man an den Zugang zur Garage hat.

Garagentor konfigurieren und kostenlos Angebot anfordern

Kontakt Garagentore

Ich interessiere mich für:

Wer soll das unverbindliche Angebot erhalten?








* Pflichtfeld


Diesen Beitrag teilen
CarTeck Team

Wir von Teckentrup entwickeln und vertreiben seit über 85 Jahren Türen, Tore und Zargen. Unsere Produkte sind „Made in Germany“ und werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern entwickelt. Über 900 Mitarbeiter arbeiten täglich daran, die besten Lösungen für unsere Kunden zu finden. In unserem Blog berichten wir über alles Wissenswerte rund ums Thema Garagentor und geben Tipps, Informationen und Hilfestellungen zu allen nur erdenklichen Frage- und Problemstellungen.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Ihr CarTeckTeam

 

 

Kommentare
*
*
*
* Pflichtfelder
Archiv: