Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

CarTeck Aktion 2017

Garagentor

Garagentore von Teckentrup stehen nicht nur für hochmoderne Technik, sondern auch für Design und Sicherheit. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über unser Produkte. Wir stellen unser Sektionaltor und unser Schwingtor vor. Je nach individueller Situation bieten beide Varianten für den Eigenheimbesitzer Vor- und Nachteile. Welche das sind, worauf Sie bei der Anschaffung achten sollten und wie Sie das für Ihre örtlichen Gegebenheiten passende Tor finden, erfahren Sie in unserem Blog.

Auswahlkriterien für Garagentore

Bei der Wahl des passenden Garagentores gibt es viele Kriterien, die die Entscheidung beeinflussen können. Das Schwingtor war in der Vergangenheit das Typische Garagentor. Das gesamte Torblatt wird beim Kipptor oder Schwingtor so bewegt, dass es nach vorne aufschwingt und gleichzeitig nach oben unter die Garagendecke gezogen wird. Als Platzsparer wird das Sektionaltor bezeichnet. Ein Sektionaltor besteht aus Sektionen, also aus miteinander verbundenen Elementen, die beim Öffnen nach oben fahren. Das ganze Sektionaltor liegt dann unter der Garagendecke. Schwingtore sind billiger zu haben als Sektionaltore, diese jedoch schaffen auch für große Autos die nötige Durchfahrtshöhe. Im Vorfeld gilt es immer einige Fragen zu klären. Die technischen Anforderungen, die Komfort- und Sicherheitsbelange und die diversen Gestaltungswünsche sind bei der Wahl des Garagentores essenziell. Bei der Garagentorplanung spielen die Optik, der Aufbau und die Funktionsweise eines Tores eine wichtige Rolle. Im Folgenden sind die Auswahlkriterien für ein Garagentor dargestellt:

1. Platzbedarf vor dem Garagentor

Das Schwingtor ist aus einem Stück gemacht und es öffnet sich immer nach oben, es braucht aber Platz in und vor der Garage. Beim Sektionaltor laufen die isolierten Paneele senkrecht nach oben. Das Tor kann auch dann bewegt werden, wenn ein Fahrzeug unmittelbar vor der Garage parkt. Wer wenig Platz vor der Garage hat, der ist mit einem Sektionaltor bestens bedient.

2. Der Sicherheitsaspekt

Bei der Auswahl des Garagentores ist der Aspekt der Sicherheit unbedingt zu beachten. Die Art und Weise, wie sich Garagentore öffnen, darin liegt der große Unterschied. Ein Garagentor muss einbruchssicher sein, denn viele Garagen sind mit dem Wohngebäude nur durch eine Tür verbunden. Deshalb muss das Tor der Garage stabil, robust und sicher sein. Schwingtore sind im Vergleich zwar etwas günstig zu kaufen, dennoch beinhalten diese Modelle gewisse Verletzungsgefahren. Im Schwungbogen des Garagentores sollten sich keine Personen und Tiere aufhalten. Sektionaltore sind mit einem Antrieb gegen ein mögliches Aufhebeln des Tores gesichert und es gibt keine Verletzungsrisiken, wenn das Tor geöffnet wird.

3. Komfort durch elektrischen Garagentorantrieb

Das Garagentor darf durchaus komfortabel sein. Viele Vorteile bringt ein elektrischer Garagentorantrieb. Für den Autofahrer ist es angenehm, mit der Fernbedienung das Garagentor öffnen und schließen zu können – nicht nur bei Regen und Sturm. Es kann somit täglich Zeit eingespart werden. Der Antrieb leistet beim Aufhebeln Widerstand, somit ist das Tor zusätzlich vor Einbrechern geschützt. Die Beleuchtung in der Garage und die Außenleuchte können gleichzeitig geschaltet werden. Der elektrische Garagentorantrieb bietet damit eine große Bereicherung.

Garagentor ohne Sicke fenstergrau
Garagentor mit Mittelsicke

4. Gestaltungsmöglichkeiten des Garagentores

Die Wahl des Garagentores wird auch von der Möglichkeit der Gestaltung des Tores mitbestimmt. Sektionaltore und Schwingtore lassen sich ideal ans Haus anpassen. Die Torfarbe kann zur Fensterrahmenfarbe passen, die verschiedenen Oberflächen und die verschiedenen Materialien können entscheidenden Einfluss auf die Wahl des Tores nehmen. Holz, Aluminium und in erster Linie aus Stahlblech sind die gängigen Garagentormaterialien. Doch sie müssen vor Licht, Temperatur, Feuchtigkeit, Wind und vor widrigen Witterungseinflüssen geschützt werden. Bei Massivholzgaragentoren ist ein regelmäßiger schützender Anstrich vonnöten, bei Metalltoren hingegen sind Lacke und eventuelle Grundierungen angebracht. Für viele Hausbesitzer ist die einheitliche Optik wichtig. Der Gesamteindruck, wie sich das Schwingtor oder das Sektionaltor in die Umgebung einreiht, sollte daher eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

5. Schlupftüren sind bei Mehrzweckgaragen sinnvoll

Wird die Garage häufig aufgesucht, dann bietet sich eine Schlupftür oder ein zweiter Zugang in die Garage. Das lästige Öffnen und Schließen des Garagentores kann so umgegangen werden. Die Schlupftür ist nicht nur zeitsparend, sondern auch energiesparend: Körperenergie, sofern das Garagentor per Muskelkraft geöffnet und geschlossen wird, und Stromenergie bei Garagentoren mit elektrischem Antrieb. Bei Sektionaltoren ist eine Schlupf- oder Nebentür ideal, wenn man regelmäßig in die Garage gelangen muss. So stellt selbst ein länger andauernder Stromausfall kein Problem dar, denn durch eine Schlupf- oder Nebentür im Garagentor ist der Weg in die Garage jederzeit möglich.

6. Wärmedämmung der Garage ist wichtig

Ein Garagentor in guter Qualität macht sich bezahlt, vor allem, wenn viel Kälte und Feuchtigkeit in die Garage eindringen. Auch innerhalb der Garage können Temperaturen schnell und stark absinken. Somit ist die Wärmedämmung bei neuen Garagentoren überaus wichtig. Dichten die Garagentore schlecht, kann Feuchtigkeit in die Garage gelangen und Schaden durch Rost entstehen. Nicht nur Autos und Motorräder können beim Starten Probleme machen, auch andere Werkzeuge, frostempfindliche Geräte und gelagerte Gegenstände sind bei einer nicht korrekten Wärmedämmung der Garagentore betroffen. Korrosion und Schimmel können jedoch vermieden werden. Bei der Wahl des Garagentores gilt es somit stets darauf zu achten, wie gut die Wärmedämmung beim Garagentor ist. Mit einem Sektionaltor ist der Garagenbesitzer gut beraten. Hinsichtlich der Umweltaspekte kann der Autofahrer mit einem Sektionaltor, bedingt durch die Ausstattung von stark isolierten Paneelen Energie und somit bares Geld sparen. Ist eine Garage mangelhaft gedämmt, entsteht häufig eine nicht erwünschte Wärmebrücke, die unkontrollierbare Energieverluste zur Folge hat. Der Nutzwert der Garage wird durch eine optimale Dämmung deutlich erhöht.

7. Budgetfrage sowie Designaspekte

Die günstigere Alternative sind die Schwingtore. Für ein modernes Sektionaltor muss mehr Geld auf den Tisch gelegt werden. Aber ein Sektionaltor kann mit vielen Kriterien punkten, so zum Beispiel: der Schutz vor Energieverlust, Sicherheit, Komfort und der Platz innerhalb und außerhalb der Garage. Auch in Punkto Design und Modernität ist das Sektionaltor dem Schwingtor überlegen.

Garagentor ohne Sicke anthrazit

Das Sektional- und Schwingtor im Vergleich

Garagentore mit Format

Für alle Einbausituationen

Egal, welche Form Ihre Tordurchfahrt aufweist: Die CarTeck Sektionaltore passen sich Ihren Anforderungen flexibel an und können in jede bauliche Situation problemlos eingebaut werden. Im Übrigen auch bei Garagen mit sehr geringem Sturz. Sehr breite Tore bis zu 5,5 Metern sind möglich. Eine Schlupftür kann ins Sektionaltor integriert werden.


Einfacher parken

Einfacher parken

Moderne Autos sind heute breiter als noch vor 20 Jahren und erschweren bei alten Schwingtoren das Rein- und Rausfahren. Nicht selten sind auch Lackschäden die Folge. Mit einem CarTeck Sektionaltor gewinnen Sie seitlich neuen Raum, weil die platzraubende Hebelmechanik eines Schwingtores entfällt 


Mehr Platz

Altes Garagen-Schwingtor raus - und dann? Unser Tipp: Entscheiden Sie sich für ein modernes Sektionaltor. Es benötigt sehr viel weniger Platz beim Öffnen und Schließen. So gewinnen Sie im Gegensatz zum Schwingtor mehr Parkfläche vor und in der Garage und können Ihren Wagen direkt vor dem Tor abstellen. 


Doppelt gut

Deutlich sicherer

Gerade bei Doppelgaragen erleichtert ein Sektionaltor das Ein- und Ausparken und schafft mehr Platz auch für das Ein- und Aussteigen. Personen oder Gegenstände, die sich direkt vor der Garage befinden, werden beim öffnen des Sektionaltor nicht gefährdet. Platzbedarf beim Öffnen nach innen ist gering


Wählen Sie jetzt Ihr Wunschtor

Sektionaltor mit Lichtschranke Teckentrup

Sie wollen Ihr neues Eigenheim unverwechselbar gestalten oder Ihr neues Garagentor an das Umfeld anpassen? CarTeck Sektionaltore sind so einzigartig wie Sie. Mit Struktur, Prägung, Materialien, Farben und Verglasungen lassen sich vielfältige Lösungen kombinieren. Unsere Sektionaltore sind sehr sicher, leise und bedienfreundlich. Überzeugen Sie sich von 12 guten Gründen und bestellen Sie Garagentor direkt im CarTeck Shop.


Schwingtor Teckentrup

Die CarTeck Schwingtore begeistern mit vielfältigen Oberflächen-Designs, ausgereifter Konstruktions- und Lauftechnik sowie angenehmem Bedienkomfort. 


Warum ein Teckentrup Garagentor? Weil vieles dafür spricht

Unsere Garagentore eröffnen eine neue Welt und bieten schier unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Wir verbinden Design mit Sicherheit. Dafür entwickeln wir integrierte Sicherheitskonzepte. Unsere Produkte werden in Deutschland entwickelt und produziert. Dadurch gewährleisten wir höchste Produktqualität. Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand. Sie haben bei uns auf der Website die Möglichkeit, ihr ganz individuelles Garagentor zu konfigurieren und können es sogar direkt bestellen. Wir verfügen deutschlandweit über ein Netz an Teckentrup Fachpartnern. Haben Sie Fragen zu unseren Garagentoren? Dann kontaktieren Sie unseren Kundenservice oder nutzen Sie unsere Fachpartnersuche. Hier finden Sie den nächsten Teckentrup Partner in Ihrer Region. Nachfolgend finden Sie einige überzeugende Produktvorteile, die Ihnen die Entscheidung erleichtern sollen, sich für ein Garagentor von Teckentrup zu entscheiden:

RAL Farbfächer

1. Große Design- und Farbauswahl

Für unsere Garagentore gibt es eine praktisch schier unendliche Auswahl an Farbtönen: alle RAL- und sonstigen Farbtöne sind möglich. Passen Sie ihr Garagentor farblich an Ihre Fassade oder an die Fenster und Türrahmen ihres Hauses an. Preiswerte Trendfarben und individuelle RAL-Farben stehen zur Wahl.


Sektionaltor mit Verglasungselementen

2. Unsere Verglasungen

Ob als harmonisches Einbindung oder als bewusster Kontrast – Abgestimmt auf Fassade und Fenster, prägen Glaselemente die Gesamtarchitektur Ihres Hauses entscheidend mit.


Einbruchversuch am Garagentor

3. Einbruchschutz

Die Kombination eines Teckentrup Sektionaltors mit einem zugehörigen Antrieb sorgt für Schutz vor unbefugtem Zutritt. Gerade bei einem direkten Übergang von der Garage ins Haus ist das sehr wichtig.


Designvielfalt

4. Unendliche Gestaltungsmöglichkeiten

Alle Tore können nach Ihren Wünschen ausgestattet werden. So ist es zum Beispiel möglich, die Tore in aktuellen Trendfarben, in allen RAL-Farben oder mit Holzdekoren auszustatten. Wählen Sie zwischen verschiedenen Oberflächen, Optiken und Verglasungen.


Bediensicherheit

5. Bediensicherheit

Die Zugfedern werden bei Teckentrup Sektionaltoren in gekapselten Federkanälen unter der Decke entlang geführt und garantieren einen gleichmäßigen Torlauf.


Korrosionsschutz

6. Korrosionsschutz

Der Fußbereich der Zarge wird dank einem speziellen Kunststoff-Element ständig belüftet und ist so dauerhaft gegen Korrosion geschützt.


Torlauf

7. Ruhiger Torlauf

Bis ins Detail ausgetüftelte Konstruktionen, wie etwa die Laufrollen aus Spezialkunststoff, sorgen für ein leises Öffnen und Schließen des Sektionaltors.


Sektionaltor mit Lichtschranke

8. Zusätzliche Sicherheit

Für noch mehr Sicherheit sorgen z.B. Fingerklemmschutz, seitlicher Eingreifschutz und eine optionale Lichtschranke.


Paneel Sektionaltor Querschnitt

9. Erstklassige Verarbeitung

Unser Torblätter bestehen aus acht verschiedenen Schichten, die eine außerordentliche Beständigkeit und Langlebigkeit garantieren.


Paneel mit Bodendichtung

10. Optimaler Feuchtigkeitsschutz

Die Bodendichtung unserer Sektionaltore ist resistent gegen Verrottungsprozesse, gleicht Bodenunebenheiten aus und schützt vor Kälte und Feuchtigkeit.


10 Jahre Teckentrup Garantie

11. Die Teckentrup Garantie

TECKENTRUP garantiert nach Maßgabe der Bestimmungen dieser Garantie, dass die TECKENTRUP Sektionaltore für den Zeitraum von 10 Jahren ab Auslieferung bei maximal 5 Torbetätigungen (auf/zu) pro Tag frei von Material- und Herstellungsfehlern sein werden.


Teckentrup Made in Germany

12. Made in Germany

Wir entwickeln und fertigen unsere Produkte ausschließlich in Deutschland und bieten unseren über 900 Mitarbeitern an unseren Standorten in Verl und Großzöberitz zukunftssichere Arbeitsplätze.


Garagentor vom Fachhändler kaufen & einbauen lassen

Teckentrup Fachpartner

Unser Service aus einer Hand

Lösungsorientierung heißt für uns: passgenauer Service für unsere Kunden. Ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen bieten wir eine umfangreiche Beratung sowie viele kleine und große Serviceangebote für die Planung und den Einbau des passgenauen Garagentores. Unsere qualifizierten Fachpartner sind ganz in Ihrer Nähe und bieten Service, Montage, Beratung, Ausstellung und Wartung – alles aus einer Hand und das deutschlandweit. Über unseren Fachpartner können Sie Ihr ganz individuelles Garagentor kaufen und bei Bedarf auch von diesem einbauen lassen.

Wir verbinden Schnelligkeit mit Zuverlässigkeit. Mit unseren Fachpartnern bieten wir Ihnen alles aus einer Hand, von der Online-Planung bis zum Einbau. Sie erhalten eine fachkundige Beratung und bei Montage und Wartung immer den besten Service.

Austausch Ihres alten Tores in nur einem Tag

Setzen Sie sich mit einem zertifizierten Teckentrup-Fachhändler in Verbindung, der Sie vor Ort berät, das Aufmaß nimmt, Ihnen das neue Tor einbaut und Ihnen das alte Tor fachgerecht entsorgt.

Über unsere Fachpartnersuche finden Sie Ihren Teckentrup Fachpartner in Ihrer Region. Alternativ können Sie uns eine individuelle Anfrage zukommen lassen. Diese leiten wir dann an einen passenden Fachpartner weiter. Unser Fachpartner wird sich dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen auf Wunsch schon ein unverbindliches Angebot zukommen lassen. 

Jetzt unverbindlich Angebot für ein Garagentor erhalten

Garagentor konfigurieren und kostenlos Angebot anfordern
Kontakt Garagentore
Ich interessiere mich für:
² Holzdekore sind bei den Optiken „ohne Sicke“, „Mittelsicke“ und „Sicke“ nur mit der Oberfläche „glatt“ möglich, in der Optik "Kassette" ausschließlich in "woodgrain".
³ Eine Notentriegelung ist dringend zu empfehlen, wenn kein zweiter Zugang zur Garage besteht. Bei einem Stromausfall kann das Tor ansonsten nicht geöffnet werden.
Wer soll das unverbindliche Angebot erhalten?
* Plichtfeld

FAQ: Garagentorkauf

FAQ: Garagentorkauf

Bei Ihnen steht der Kauf eines neuen Garagentores an und Sie haben noch einige Fragen? In diesem Artikel beantworten wir die wichtigsten und häufigsten Fragen vor dem Garagentorkauf. Wir erklären welche Oberflächen und Optiken ein Garagentor haben kann, als auch mögliche Sicherheitsaspekte.
Was für Garagentore gibt es?

Was für Garagentore gibt es?

Welche Arten von Garagentoren gibt es? In diesem Artikel stellen wir die verschiedenen Typen von Garagentoren vor. Wir erklären, welche Unterschiede es hinsichtlich Funktionalität, Sicherheit und Kosten gibt. Außerdem beschreiben wir die verschiedenen Vor- und Nachteile der einzelnen Typen und geben Tipps, worauf man beim Kauf eines Garagentores achten muss.
Garagentor Maße

Welche Garagentor Maße gibt es?

Garagentore gibt es nicht nur in unterschiedlichen Ausstattungen, sondern auch in unterschiedlichen Breiten und Höhen. Bei der Sanierung oder beim Neubau einer Garage spielen die Maße für das künftige Garagentor eine wichtige Rolle. Welche Maße es bei Garagentoren gibt und wie man die individuelle Größe für sein Garagentor ausmisst, erklären wir in diesem Artikel.