Startseite » Produkte » Industrial » Rolltore und Rollgitter » Rollgitter

Rollgitter

Rollgitter werden z.B. in Einkaufspassagen oft zum Abschluss von Geschäften eingesetzt, um die Ware vor Diebstahl zu schützen, aber trotzdem die Sicht auf die Auslagen zu ermöglichen. Ein weiteres breites Einsatzfeld finden Rollgitter im Einfahrbereich von Parkhäusern und Tiefgaragen. Auch hier geht es, speziell nachts, um den Einbruchschutz, jedoch auch um die Be- und Entlüftung. Rollgitter bestehen aus seitlichen Laufschienen und dem flexiblen Gitter, welches auf eine Welle am Sturz des Baukörpers aufgewickelt wird. Vorteilhaft ist der geringe seitliche Platzbedarf und die senkrechte Führung der Rollgitter. Viele Tore werden mit elektrischen Antrieben ausgestattet und über Handsender, Schlüsselschalter etc. bedient. In diesen Fällen sorgen mehrere Lichtschranken für die nötige Betriebssicherheit.

Rollgitter von Teckentrup sind auf eine lange Lebensdauer, hohe Frequentierung und vor allem Bediensicherheit und wirkungsvollen Einbruchschutz ausgelegt. Sie sorgen für einen hohen Luftaustausch, viel Licht und vor allem guten Durchblick. Rollgitter werden dort eingebaut, wo eine hohe Transparenz, Einbruchschutz oder auch Belüftung gefragt ist.

Toreigenschaften

Produkt

Rollgitter

(Profile aus Stahl verzinkt, Edelstahl oder Aluminium)

Einbau in

Wände aus

• Mauerwerk mind. 120 mm
• Beton mind. 150 mm
• Stahl
• Porenbeton nur mit Stahleinfassung mind. 200
• Holz mind. 240 mm

Größenbereich

Bestellmaße

Breite: 1000 - 6000 mm
Höhe: 1000 - 4500 mm

Torpanzer

Torpanzer, bestehend aus scharnierartig miteinander verbundenen Waben aus Stahl verzinkt oder Aluminium.

Profile

• Aus Flach-Material. Gerade oder gebogene Wabe. Axiale Gleit stücke aus verschleißfestem Kunststoff (TG-A , TG-S)
• Aus Flachrund-Material. Gerade Wabe mit
Querstab. (TG-X)

Oberfläche

• Stahl verzinkt
• Aluminium walzblank

Abschlussprofile

Verzinkter Stahlwinkel bei Ausführung Stahl und Aluminium. Edelstahlwinkel bei Ausführung Edelstahl. Stranggepresstes Abschlussprofil aus Aluminium bei TG-X.

Führungsschienen

Stabile Stahlprofile mit verschleißfesten, leicht auswechselbaren Kunststoffführungen.

Wickelwelle

Grundiertes Stahlrohr mit beidseitig eingeschweißten Wellen für Antriebs-, Fangvorrichtungs- oder Lageraufnahme.

Verriegelung

Serienmäßig mit automatischer Hochschiebesicherung.

Auf Wunsch:
Sämtliche Verschlüsse über Sicherheitsschalter mit der Torsteuerung verbunden. Nur in Verbindung mit Impulssteuerung.

  • ƒüber zwei Riegelstangen innen abschließbares Abschlussprofil mit PZ-Zylinder.
  • über zwei Riegelstangen innen und außen abschließbares Abschlussprofil mit PZ-Zylinder.
Antriebe

Rohrmotor, 230 Volt Wechselstrom 50 Hz, Schutzart IP 54, Kurzzeitbetrieb 20 % ED, max. 15 Torbetätigungen am Tag. Separate Fangvorrichtung, Notbedienung über Markisenstange.

Steuerungen

Totmannsteuerung 230 Volt Steuerspannung über Schlüsselschalter "AUF-ZU"

Sonderausstattungen

Feststehendes Seitenteil mit eingebauter Tür. Drehbares Seitenteil mit eingebauter Tür.

Panzerverkleidung aus:

  • verzinktem Stahlblech
  • Aluminium natur
  • andere Ausführungen auf Anfrage:Schräglaufende Bodenprofile, dem Fußboden angepasst. Seitliche- oder Dachmontagen
Rollgitter in Wabenform (TG-A, TG-S, TG-E)

Rollgitter in Wabenform (TG-A, TG-S, TG-E)


Rollgitter in Rautenform (TG-X)

Rollgitter in Rautenform (TG-X)