Rolltore XXL

Einzeltore bis 18m Breite
Doppelrolltore bis zu 36m Breite

Durch das spezielle Laufschienensystem unserer XXL Rolltore lässt sich der entriegelte Mittelpfosten einfach manuell an den Rand schieben. Beide Tore werden geöffnet und die Ausfahrt kann ohne großes Rangieren passiert werden. Um ein versehentliches Herunterlassen der Tore zu vermeiden, können sie erst bewegt werden, wenn der Pfosten fest verriegelt ist. Dies wird von einem Sensor erkannt.

Toreigenschaften

Produkt

Rolltor ThermoTeck: Profile aus Stahl verzinkt, doppelwandig

Einbau in

• Mauerwerk mind. 120 mm
• Beton mind. 150 mm
• Stahl
• Porenbeton mind. 200 mm (nur mit Stahleinfassung)
• Holz mind. 240 mm

Größenbereich/Einbaumaße

LDB=Torbreite (TB)=min. 2 x 1000 mm

LDB=Torbreite (TB)=max. 2 x 1800 mm

LDH=Torhöhe (TH)=min. 2500 mm

LDH=Torhöhe (TH)=max. 10000 mm

Auch Mehrfachtore möglich (z.B. in 3 x 1800 mm, 4 x 1800 mm usw.)

Verfahrbare Stütze

• Verschweißte Stahlprofile gem. statischer Erfordernis
• Grundiert (im dunklen Grauton)
• Doppelte Verriegelung nach oben und unten über 4 Stück 35 mm Stahlbolzen
• Verankerung in vorbereiteten Stahlplatten
• Asymmetrische Teilung möglich
• Doppelte Anschlagdämpfung im Abstell- / Verankerungsbereich
• Außen verkleidetet mit verzinktem Stahlblech
• Doppelter Sicherheitsschalter zur Abfrage der Torbewegung

Merkmale Doppeltore

• Unabhängig voneinander zu öffnen
• asymmetrische Teilung möglich
• separate Antriebe
• Mittelstützen mit Anschlagdämpfung, verfahrbar

Oberfläche

• Profile aus doppelwandigem Stahl, Teilung 95 mm

• Oberfläche Stahl verzinkt oder stahlbandbeschichtet

Torpanzer

Torpanzer, bestehend aus scharnierartig ineinander geschobenen Profilen aus Stahl verzinkt.

Fensterausschnitte

• Verglasung aus Kunststoff, glasklar 150 mm x 55 mm

Abschlussprofile

doppelwandiges Kastenprofil aus Aluminiumprofile: pressblank mit dauerelastischer und anfriersicherer Profil–Schlauchdichtung aus EPDM für dichten Torabschluss.

Endstücke

Stabile, verschleiß- und korrosionsfeste Kunststoffteile zur Arretierung der Profile.

Sturmhaken

Bei hohen Windlasten und/oder großen Breiten werden die Tore mit Sturmhaken und einem verstärkten Abschlussprofil ausgerüstet.

Führungsschienen

Stabile Stahlprofile mit verschleißfesten, leicht auswechselbaren Kunststoffführungen.

Wickelwelle

Grundiertes Stahlrohr mit beidseitig eingeschweißten Wellen für Antriebs-, Fangvorrichtungs- oder Lageraufnahme.

Sturzdichtung

Serienmäßig, außer bei Toren mit Lüftungsgittern, Lüftungsschlitzen oder anderen Belüftungsarten.

Konsolen

Aus verzinktem Stahl. Auf Wunsch mit Schallschutzmaßnahmen nach DIN 4109

Verriegelung

Sämtliche Verschlüsse über Sicherheitsschalter
mit der Torsteuerung verbunden.

  • innen abschließbares Abschlussprofil überzwei Riegelstangen
  • innen und außen abschließbares Abschlussprofilüber zwei Riegelstangen
  • Schubriegel innen
  • andere Verschlussarten auf Anfrage
Antriebe

Aufsteckantrieb mit integrierter Fangvorrichtung oder Kettenantrieb mit separater Fangvorrichtung und elektr. Zwangstrennung, Drehspannung 400 V, 50 Hz, 60 % ED, Schutzart IP 54, mit Nothandkurbel, TÜV geprüft. Andere Sonderspannungen, Schutzarten oder Notbetätigungen auf Anfrage.

Steuerungen

Für Aufsteck- und Kettenantriebe, steckerfertig vorverkabelt und mit CEE-Stecker in der Grundausstattung und als Totmann-Steuerung ausgeführt, ist einfach aufrüstbar mit:
• Selbsthaltung „ZU“ in Verbindung mit einer Schließkantensicherung.
• Funkfernsteuerung.
• Automatischer Zulauf (mit Ampeln)

Zubehör für Steuerungen:
• Automatischen Zulauf (mit Ampeln) (Zusätzliche Lichtschranken im Bereich des
Torlaufs empfohlen).
• Ampelsteuerung
• Digitaler Induktionsschleife.

Ohne Schließkantensicherung:
in der Grundausführung, Steuerspannung 24 V Sicherheits-Kleinspannung, Schutzart IP 65, „Tor zu“ in Totmannschaltung (Dauerdruck), Drucktastern „Auf-Halt-Zu“. Mit Schließkantensicherung: Steuerung mit selbstüberwachende Schließkantensicherung, Steuerspannung 24 V Sicherheitskleinspannung,
Schutzart IP 65, „Tor zu“ und „Tor auf“ in Selbsthaltung mit Drucktastern „Auf-Halt-Zu“.

Sonderausstattung

Feststehendes Seitenteil mit eingebauter Tür. Drehbares Seitenteil mit eingebauter Tür. 
Panzerverkleidung aus:

  • verzinktem Stahlblech
  • Aluminium natur
  • andere Ausführungen auf Anfrage:Schräglaufende Bodenprofile, dem Fußboden angepasst. Seitliche- oder Dachmontagen