Schnelllauftore

Schnelllauftor

Teckentrup Schnelllauftore

Als Schnelllauftore werden für gewöhnlich Tore bezeichnet, deren Behang aus Kunststofffolie besteht und die sich, wie Rolltore, auf eine Welle am Sturz aufwickeln. Oft werden Schnelllauftore in Kombination mit anderen Industrietoren, wie z.B. Sektionaltoren oder Rolltoren, eingebaut.

Jetzt Schnelllauftor anfragen

Schnelllauftore für Industrie und Logistik

Teckentrup Schnelllauftore lassen sich an die indviduellen Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Dies beginnt bereits bei der Farbwahl. Die Optik des Tores ist oft entscheidend für das Erscheinungsbild und kann das unternehmerische Corporate Design zusätzlich hervorheben. Durch das breite Farbspektrum ermöglicht Teckentrup eine vielfältige Torgestaltung in Farben mit Signalwirkung. Für den Behang stehen markante RAL-Farben zur Auswahl. Die kräftigen Farben sind ansprechend, gut sichtbar, und erhöhen durch ihre Farbgebung die Sicherheit.

Teckentrup Schnelllauftore können bis zu einer Torgröße von 7000 x 6000 mm eingesetzt werden. Die Tore SLT-06 sind für eine maximale Torhöhe bis 4600 mm geeignet. Sie haben eine Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit von ca. 0,8 m pro Sekunde. Diese Tore können u.a. optional mit einer Frequenzumrichter-Technologie sowie einer Gegengewichtstechnik für die manuelle Nothandentriegelung ausgestattet werden.

Die Schnelllauftore SLT-09 und SLT-25 eignen sich für einen Einsatz bei einer Torhöhe von bis zu 6000 mm. Die Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit liegt hier je nach Modell bei 0,8 bis 2,5 m pro Sekunde.

Jedes Teckentrup Schnelllauftor wird mit einem perfekt aufeinander abgestimmten Antriebs- und Steuersystem ausgestattet. Dieses gewährleistet eine zuverlässige Funktionalität der Tore und hohe Sicherheit beim Einsatz.

 

 

 

Zwei Schnelllauftore als Halleneinfahrt

Teckentrup Schnelllaufrolltore werden mit einem perfekt aufeinander agbestimmten Antriebs- und Steuersystem ausgestattet.


 Produktinformation:

  • Selbsttragende, feuerverzinkte Seitenteile
  • Hochstabiler, gewebeverstärkter Rolltorbehang mit PVC Sichtfenster
  • Behangstraffung durch spezielles Behangabschlussprofil
  • Abdichtung in den Seitenteilen zum Behang durch spezielle Bürstenleisten
  • Leistungsstarker Getriebemotor, serienmäßig mit digitalem Endschalter
Schnelllauftor

Schnelllauftore vom Hersteller für Innen und Außen

Schnelllauftore sorgen dafür, dass während der Arbeitszeit die Wärme auch bei regem Staplerverkehr in der Halle bleibt. Außerhalb der Arbeitszeiten werden die Sektionaltore oder Rolltore geschlossen und sorgen für den Einbruchschutz. Schnelllauftore sind sehr flexibel und springen bei einer Kollision z.B. mit einem Stapler meist automatisch aus den Führungsschienen. Der Behang kann in den meisten Fällen relativ einfach wieder in die Führungsschienen eingebracht werden, sodass keine bleibenden Schäden entstehen müssen. Schnelllauftore von Teckentrup sparen Energie und minimieren Wärmeverluste – gleichzeitig bieten sie eine hohe Qualität und lange Lebensdauer für den Einsatz im modernen Industrie- und Gewerbebau. Sie eignen sich besonders für einen robusten und dauerhaften Einsatz im Innen- und Außenbereich. Mit Schnelllauftoren ist ein reibungsloser Verkehrsfluss zwischen den Hallen beziehungsweise der Halle und dem Außenbereich gesichert. Sie verringern zudem in der kalten Jahreszeit Energieverluste auf ein Minimum und schützen effektiv vor Schmutz und verhindern Zugluft. Eingesetzt im Außenbereich sind Schnelllauftore in Kombination mit Sectionaltoren und Rolltoren der geeignete Tag-/Nacht-Abschluss Ihres Gebäudes. Die verschiedenen Teckentrup Tortypen zeichnen sich durch hochwertige Materialqualität und ein durchdachtes Konstruktionssystem aus.

Das integrierte Federkraft-Crash-Schutzsystem sorgt für Sicherheit und erhöht die Wirtschaftlichkeit der Toranlage. So öffnet sich der Rückhaltemechanismus automatisch beim Anfahren des Bodenabschlussprofils. Dabei springt die Führung unvermittelt in das Bodenabschlussprofil zurück und kann dann nach beiden Seiten aus den Führungen gedrückt werden. Dabei werden die Crash-Endstücke nicht belastet und haben dadurch eine sehr lange Lebensdauer. Mit dem integrierten Federkraft-Crash-Schutz schützen Teckentrup Schnelllauftore Personen und Material, vermeiden somit Beschädigungen und Ausfallzeiten und sind schnell wieder funktionsbereit. Unfälle bleiben damit ohne schwerwiegende Folgen.

Referenzen & Objektberichte

Elvis Truckreport

ELVIS Truckport

Effizient und schnell, auch bei kleinen Ladevolumen – das war das Ziel der Elvis Teilladungssystem GmbH, als sie die neue Umschlaghalle plante. Damit Ein- und Ausfahrten zum Hub kein Hindernis darstellen, wurden die Tore in Übergröße geplant: 15 Meter breit, knapp fünf Meter hoch.
Elbphilharmonie

Elbphilharmonie

Beim Stichwort „Elbphilharmonie“ kommen den meisten sofort Bilder der stadtbildprägenden Silhouette in den Sinn – oder vom beeindruckenden großen Konzertsaal. Es lohnt sich ein Rundgang, auch hinter den Kulissen, mit einem genaueren Blick auf Türen und Tore. Je nach Einsatzort sind es ein- oder zweiflügelige Versionen, mal als T30-, mal als T90-Tür, mal mit und mal ohne Rauchschutz. Wo besonderer Schallschutz gefordert war, kamen Sonderbefestigungen zum Einsatz. Etwa ein Sechstel der Türen öffnet automatisch und 40 Prozent der Türen sind an das Zutrittskontrollsystem, die Einbruchmeldeanlage oder die zentrale Entrauchungsanlage angeschlossen.
Rhein Neckar Arena

Rhein-Neckar-Arena Sinsheim

242 Brandschutz- und Mehrzwecktüren, 21 Rolltore und 10 Sektionaltore beherrschen ihre Aufgaben und garantieren der TSG 1899 Hoffenheim einen störungsfreien Spielbetrieb. Von weitem sichtbar, auf einem leichten Hügel, dominiert die neue Rhein-Neckar-Arena das Landschaftsbild bei Sinsheim im Kraichgau.