Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

EI2 30-C5-Sa "Teckentrup 62" Feuerschutzabschluss als Außentür

Teckentrup Feuerschutztür mit europäischer Zulassung

✔ 1- UND 2-FLÜGELIG
✔ FLÄCHENBÜNDIGES TÜRBLATT OHNE BANDPRÄGUNG
✔ BIS 3000 x 4000 MM
✔ DÜNNFALZ
✔ ZUGELASSEN FÜR DIE AUSSENANWENDUNG
WAHLWEISE MIT VERGLASUNG UND OBERBLENDE
✔ AUCH IN EDELSTAHL


Unsere Feuerschutztür EI30-C5-S"Teckentrup 62" verfügt über die europäische Zulassung. Sie ist klassifiziert nach der Produktnorm EN 16034 / EN 14351-1 (Außenanwendung). Sie bietet ein 62 mm starkes Türblatt, ist 3-seitig gefälzt und verfügt über einen Wetterschenkel. Türblatt und Zarge sind in der Standardausführung verzinkt und pulverbeschichtet grundiert in Grauweiß ähnlich RAL 9002.

 

Feuerhemmend
nach EN 1634-1



Einbruchhemmend
nach DIN EN 1627,
RC 2 - RC 4*
Atex
ATEX
Richtlinie
2014/34/EU*

Rauchdicht
nach EN 1634-3

Einsatz in Außenwände
CE-Kennzeichnung
nach EN 14351-1

Schalldämmend
EN 10140/EN 717-1
bis Rw 44 dB*

* mit Zusatzausstattung

Türeigenschaften

Produkt

EI30-C5-Sa (Sa = Dichtschließende Tür geprüft nach EN 1634-1) und
EI30-C5-S200 (S200= Rauchschutztür geprüft nach EN 1634-1, beinhaltet Sa)

Einbaumöglichkeiten

• Mauerwerk mind. 115 mm
• Beton mind. 100 mm
• Porenbeton
   - bei Porenbetonsteinen mind. 115 mm
   - bei bewehrten Porenbeton mind. 115 mm

Größenbereich

Bau-Richtmaße 1-flg.:
Breite: 500 - 1500 mm
Höhe:  500 - 4000 mm*

Bau-Richtmaße 2-flg.:
Breite: 1375 - 3000 mm
Höhe:  1750 - 4000 mm*

Wahlweise mit Oberblende: Höhe: 4250 mm

*Ab > 2500mm BRM-Höhe inkl. Imprägnierung und Versiegelung am Türblatt

Türblatt

• Doppelwandig, 3-seitig gefalzt mit Dünnfalz,
   Klappe 4-seitig mit umlaufender Dichtung
• Türblattdicke: 62 mm
• Blechdicke: 1,0 mm oder 1,5 mm
• Flächenbündiges Türblatt ohne Bandprägung
• mit Wetterschenkel und Regenblech (Alu)

Zarge

• Eckzarge 1,5 (≥ 2500 mm BRM-Höhe = Eckzarge 2,0 mm dick), 3-seitig mit umlaufender Dichtung und unterem Bodenwinkel
• Befestigung der Zarge durch Sichtmauerwerksmontage
   ohne Bodeneinstand  

Sonderausstattung: Gegenzarge, U-Zarge oder Blockzarge

Oberfläche

Türblatt/Zarge verzinkt und pulverbeschichtet grundiert,
Grauweiß ähnlich RAL 9002

Verglasung (optional)

• Brandschutzglas F30, für Außentüren geeignet
• Verglasungsfeld eckig mit Alu-Glashalteleisten
   Max. Scheibenmaß 904 x 2 150 mm
• Verglasungsfeld rund mit Stahlglasleisten
   grundiert Grauweiß, ähnlich RAL 9002

Sonderausstattung

• Mehrfachverriegelung
• Schlösser (Panikschlösser)
• Absenkbare Bodendichtung
• Obentürschließer EN 1154
• Vorgerichtet für Rosettenbeschlag
• RAL nach Wahl
• Elektrische Türöffner
• Verschlusskontrolle (Riegelkontakt) eingebaut
• Öffnungsmelder (Reedkontakt) eingebaut
• Elektromechanisches Sperrelement
• Montage auf Bandseite/ Bandgegenseite
• Öffnung nach innen oder außen