Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Höchste Sicherheit für viele Einsätze

Die vielfachen Sicherheitsfunktionen der Objekttüren werden z. B. durch die verschiedenen Türschließer, Feststellanlagen, Antriebe, Anti-Panikausstattungen u. v. m. gewährleistet. Die Basis für ein langlebiges Türelement bilden Türblatt und Zarge. Aber erst mit hochwertigen Beschlägen und der elektrischen Ausstattung ergibt sich ein Abschluss, der die heutigen Anforderungen an zuverlässige Funktion mit einem integrierten System verwirklicht.

 

Schloss- und Fluchtwegstechnik

 
 

Unsere Schloss- und Verriegelungssysteme überzeugen durch höchste Qualität und dauerhafte Zuverlässigkeit. Im Fall der Fälle müssen die Nutzer das Gebäude auf schnellstem Weg verlassen. Gerade Türen in Fluchtwegen müssen deshalb in jedem Fall zu öffnen sein. Auf Wunsch statten wir unsere Objekttüren mit Schlössern und Beschlägen für Notausgänge nach DIN EN 179 oder für Fluchtwege nach DIN EN 1125 aus. Auch wenn die Türen verschlossen sind, ist damit im Notfall eine sichere Flucht gewährleistet.

selbstverriegelndes Antipanikschloss

Selbstverriegelnde Antipanikschlösser

Sie können auch mit Mehrfachverriegelung ausgestattet werden.

Tür mit Druckstange

Druckstangen

Sie ermöglichen ein Öffnen der Tür bereits bei leichtem Druck auf die Auslösefläche.

Standardschloss

Standardschlösser

Einsteckschloss mit Wechsel, PZ-gelocht. Optional können auch andere Schlösser zum Einsatz kommen.

Panikschloss

Panik-Stangengriffe

Sie bieten eine sehr sichere Lösung, da sie bei körperlichem Druck auf das Türelement automatisch entriegeln.

Bänder und Sicherungszapfen

 
 

Unsere Türen erhalten stabile Konstruktionsbänder mit Kugellager. Stumpf einschlagende Türen können auf Wunsch auch mit dem komplett verdeckt liegenden Bandsystem Tectus ausgestattet werden.

3D-Band

3D-Band - Edel und funktionell

Zur Erhöhung der Montagefreundlichkeit bieten wir für unsere Objekttüren flexible 3D-Bänder. Eine Innovation, die das nachträgliche Regulieren des Türflügels in drei Richtungen erlaubt.

KO-Band

Ko-Band

Konstruktionsbänder mit Kugellager garantieren das dauerhafte leichte Öffnen und Schließen der Tür. Die Bänder sind dabei so in das Türblatt integriert, dass die Optik nicht beeinträchtigt wird.

Verdeckt liegendes Türband

Verdeckt liegendes Band

Integrierte Bänder (Tectus) bieten wir optional für unsere stumpf einschlagenden Türen an. Hierbei liegen die Bänder verdeckt im Türblatt bzw. in dem Zargenfalz.

Sicherungszapfen

Sicherungszapfen

Die Sicherungszapfen greifen bei geschlossenem Türblatt in die Zarge ein und bieten damit einen zusätzlichen Aufhebelschutz.

Elektrische Anbauteile

 
 

Häufig werden Türen mit elektronischen Systemen gekoppelt. Hierzu gehören z.B. Fluchtwege- und Alarmtechnik ebenso wie Motor- oder Blockschlösser. Durch den verdeckten Kabelübergang wird die Gesamtoptik unserer Objekttüren nicht beeinträchtigt.

Verdeckter Kabelübergang

Verdeckter Kabelübergang

Häufig werden Türen mit elektronischen Systemen gekoppelt. Durch den verdeckten Kabelübergang wird die Gesamtoptik unserer Objekttüren nicht beeinträchtigt.

Türöffner Antrieb

Türöffner / Türantrieb

Über den Türöffner (auch in 2-flg. Türen) kann auch aus der Ferne der Zugang ermöglicht werden. Drehtürantriebe sorgen für mehr Komfort und leichte Bedienung.

Verdeckt liegender Magnekontakt

Verdeckt liegender Magnet-Kontakt

Verdeckt liegend, in Zarge und Türblatt eingelassen, verrichtet der Magnet-Kontakt sicher seinen Dienst und meldet, wenn die Tür geschlossen bzw. geöffnet wird.

Fluchttuer-Terminal

Fluchttür-Terminal

Im Alltag sicher verschlossen, bei Gefahr schnell und einfach zu öffnen. Diese wichtigen Anforderungen unterstützen die elektronischen Fluchtwegsicherungs-
systeme.

Türschließer

 
 

Gerade bei Feuer- und Rauschschutztüren sorgen Türschließer für das automatische Schließen von Türen. Sie können zusätzlich mit Feststellanlagen oder Freilauffunktion ausgeführt werden.

ITS - integrierter Türschliesser

Integrierter Türschließer

Ein Türschließer, der vollständig im Türblatt integriert und damit bei geschlossener Tür unsichtbar ist.

Gleitschienenschliesser

Gleitschienenschließer:

In silberfarbig (Standard), auf Wunsch auch in Edelstahloptik oder in RAL-Farben.

Scherenschliesser

Scherenschließer:

In silberfarbig (Standard), auf Wunsch auch in Edelstahloptik oder in RAL-Farben.

Gleitschienenschliesser TDC-35

Gleitschienenschließer TDC 35:

Kostenneutrale Alternative zum Scherenschließer für viele Türen, silberfarbig.