Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Sicherheitstür dw 62 (RC 2 / RC 3) DF

Teckentrup Sicherheitstür dw 62-1 (RC 2 - RC 4)

✔ 1-UND 2-FLÜGELIG
DICKFALZ
✔ AUCH IN EDELSTAHL
✔ WAHLWEISE MIT VERGLASUNG
✔ WAHLWEISE MIT STAHL-TRAFOGITTER

Unsere Sicherheitstür dw 62 "Teckentrup" in Dickfalzausführung ist geprüft nach DIN EN 1627 in RC 2 und RC 3. Es handelt sich um ein ein- oder zweiflügeliges Türelement mit einer Türblattdicke von 62 mm und einer Blechdicke von 1,0 /1,5 mm. Die Befestigung der Zarge erfolgt standardmäßig durch Sichtmauerwerksmontage.

 

Einbruchhemmend
nach DIN EN 1627,
RC 2, RC 3*


Einsatz in Außenwände
CE-Kennzeichnung
nach DIN EN 14351-1

Schalldämmend
nach EN 10140/717-1 bis RW ca 38 dB*
ATEX
ATEX
Richtlinie
2014/34/EU*

* mit Zusatzausstattung

Türeigenschaften

Produkt

Sicherheitstür dw 62-1/2 „Teckentrup“ DF
geprüft nach DIN EN 1627 RC 2 - RC 3

Einbau in

• Mauerwerk mind. 115 mm 
• Beton, mind. 100 mm
• Porenbeton mind. 170 mm
• Leichtbauständerwand (Montagewand): Die Ausführung der
   bauseitigen Montagewand muss den Brandschutz- und Sicherheits-
   anforderungen des Herstellers entsprechen.

Größenbereiche

Bau-Richtmaße 1-flg:
Breite:  750 - 1500 mm
Höhe: 1750 - 3000 mm

Bau-Richtmaße 2-flg:
Breite: 1375 - 3000 mm
Höhe:  1750 - 3000 mm

Anschlagart
DIN rechts oder DIN links
Türblatt

• Doppelwandig, 3-seitig gefälzt
• Dickfalz
• Türblattdicke: 62 mm
• Blechdicke: 1,0 / 1,5 mm

Zarge

Eckzarge 2,0 mm dick mit 3-seitiger Dichtung und unterem Bodenwinkel. Befestigung der Zarge durch Sichtmauerwerksmontage.

Sonderausstattung: Gegenzarge, U-Zarge oder Blockzarge

Bodenabschlüsse

• Absenkbare Bodendichtung
• Schleifdichtung
• Anschlagschiene mit Dichtung
• Bodendichtungen nachrüstbar

Oberfläche

Türblatt und Zarge verzinkt und pulverbeschichtet grundiert, Grauweiß ähnlich RAL 9002

Bänder und Schließmittel

• 2 Konstruktionsbänder mit Kugellager (Bandbolzen gesichert)

Beschläge

Gangflügel:
• Einsteckschloss mit Wechsel, pz-gelocht
   (zusätzliche Verriegelung siehe technisches Datenblatt)
• FS-Alu-Sicherheits-Wechselbeschlag, Klasse ES 1 nach DIN 18257
• Sicherheitsprofilzylinder mit Aufbohrund Ausziehschutz BZ nach DIN 18252
• 3 Schlüssel und Sicherungsschein

Standflügel:
• verdeckter Türkantriegel mit Verriegelungsstangen nach oben

Verglasung

Einbruchhemmende Widerstandsklasse nach DIN EN 356-P4A (RC 2), DIN EN 356-P5A (RC 3) und 356-P6B (RC 4).

Sonderausstattung

• RAL nach Wahl
• Drückergarnituren/Wechselgarnituren
     - beidseitig Drücker für Durchgangstür
     - Leichtmetall oder Edelstahl
• Schlösser
     - Profilzylinder (siehe technisches Datenblatt)
     - Panikschlösser
     - Blockschloss (muss gestellt werden)
• Obentürschließer DIN EN 1154
• Weitwinkelspion
• Elektrischer Türöffner
• Fluchttüröffner
• Alarmdrahteinlage
• Sicherheitsketten (auch abschließbar)
• Stahl-Trafogitter
• Regenblech/Regenleiste