Ein Einblick in unsere Lösungen & Projekte

Europa-Park Rust

Brandschutz, der optisch begeistert: Hier haben die Feuerschutz-Türen nichts vom klobigen Erscheinungsbild aus früherern Zeiten, im Gegenteil: Sie fügen sich harmonisch in die anspruchsvolle Gestaltung des Freizeitparks ein.

Bauherr
Europa-Park GmbH & Co Mack KG
Innen-Architekten
archis Architekten + Ingenieure GmbH
Nutzung
4-Sterne-Superior Hotel, 276 thematisierte Zimmer und 28 Suiten, Konferenzräume, Restaurants
Crossrail London

Crossrail ist ein aktuell noch im Bau befindliches Bahnverkehrsprojekt in London und stellt derzeit eines der größten Bahnprojekte Europas dar. Es entsteht eine S-Bahn-ähnliche Verbindung zwischen Berkshire, Buckinghamshire und Essex mit den zentralen und südöstlichen Bezirken von Greater London. 200 Stahltüren und Türelemente hat Teckentrup allein für diesen Bauabschnitt geliefert. Teckentrup arbeitete eng mit dem BauTeam vor Ort zusammen, um eine Lösung für eine besondere Herausforderung zu finden: eine 5 m x 5 m große Tür mit zwei integrierten SR3-Paniktüren (ähnlich der europäischen Norm RC4), die mit einem Material verkleidet werden sollten, das zur Optik der Stationen passt.

Weisenburger Zentrale Karlsruhe

Zuverlässiger Brandschutz in exzellenter Ästhetik: In der neuen Firmenzentrale der Unternehmensgruppe Weisenburger in Karlsruhe kommen unsere Brandschutztüren sowie Feuerschutzschiebetore zum Einsatz.
 

Bauherr
weisenburger bau GmbH
Architekten
Tadao Ando
Nutzung
Bürogebäude (Unternehmenszentrale), ca. 11.000 qm Fläche
Rechenzentren

Big data hinter sicheren Türen - Teckentrup hat in den letzten Jahren ein tiefes Produkt-Knowhow und ein umfangreiches Service- und Beratungsangebot im Bereich der Rechen-zentren entwickelt, mit denen weltweit Planer und Projektmanager zuverlässig beraten und gemeinsam Bauvorhaben umgesetzt werden.

ELBPHILHARMONIE

Tür und Tor zur Musik. Beim Stichwort „Elbphilharmonie“ kommen den meisten sofort Bilder der stadtbildprägenden Silhouette in den Sinn – oder vom beeindruckenden großen Konzertsaal. Dabei ist Hamburgs neues Wahrzeichen viel mehr…

Bauherr
Elbphilharmonie Bau KG
Eröffnung
2017
Nutzung
Konzerthaus, Hotel, Wohn-/Parkhaus
Radisson Red Kapstadt

In Kapstadt entstand mit dem „Radisson Red“ ein Hotel, zugeschnitten auf anspruchsvolle Gäste, mit fein abgestimmten Türlösungen. Aufgrund der exponierten Hafenlage spielt hier der Schallschutz eine besondere Rolle.

Bauherr
Rezidor Hotel Group
Architekten
Peerutin Architects
Nutzung
4-Sterne-Hotel mit 252 Studios/Zimmern