ATEX-TÜREN FÜR EXPLOSIONSGEFÄHRDETE UMGEBUNGEN

ATEX-Türen funktionieren auch, wenn es gefährlich wird! Der Einsatz von Türen in explosionsgefährdeten Bereichen wie z.B. Lager für Gas- und Lösungsmittel oder Silos stellt besondere Anforderungen an die Sicherheit. Für die europäische Union sind diese Anforderungen in der ATEX- Produktrichtlinie 2014/34/EU geregelt. Dazu gehören unter anderem Elemente in Edelstahlausführung, die elektrostatische Leitfähigkeit oder eine möglichst dünne Lackschichtdicke von max. 0,2 mm. Alle gängigen Teckentrup Türen sind optional mit Explosionsschutz gemäss ATEX-Richtlinie lieferbar. Türen für den EX-Schutz überzeugen durch schnelle Montage und flexible Lösungen. In Kombination mit unseren Zusatzausstattungen bieten unsere Produkte überall dort Sicherheit, wo es besonders darauf ankommt.

  • Für den ATEX-Bereich zugelassene Bauteile
  • Hohes Qualitätsniveau
  • Lieferung mit ATEX-konformer Dokumentation

Jetzt konfigurieren und anfragen

  • Teckentrup Piktogramm_Brandschutz

    Feuerhemmend
    nach EN 1634-1/
    DIN 4102*

  • Teckentrup Piktogramm_Rauchdicht

    Rauchdicht
    nach EN 1634-3/
    DIN 18095*

  • Teckentrup Piktogramm_Schalldämmung

    Schalldämmend
    EN ISO 10140/717-1
    bis Rw 44 dB*

  • Teckentrup Piktogramm_Einbruchhemmung

    Einbruchhemmend
    nach DIN EN 1627,
    RC 2 - RC 4*

  • Teckentrup Piktogramm_Einsatz in Außenwände

    Für Aussenwände
    CE-Kennzeichnung
    n. DIN EN 14351-1

* mit Zusatzausstattung