Rolltor 4020 aus Aluminiumprofilen

 
 

✔ DOPPELWANDIG, ISOLIERT AUS ALUMINIUM
✔ OBERFLÄCHENVIELFALT
✔ MIT STURZDICHTUNG UND GRUNDIERTER WICKELWELLE

Unser doppelwandiges, isoliertes Rolltor 4020 besteht aus Aluminiumprofilen. Es ist mit einer Sturzdichtung und einer grundierten Wickelwelle ausgestattet. Bei dem Antrieb handelt es sich um einen Aufsteckantrieb mit 400 V Drehstrom. Standardmässig sind eine Nothandkurbel und eine integrierte Fangvorrichtung enthalten. Besonders eignet sich das Rolltorprofil 4020 in bandbeschichteter Ausführung  für den Einsatz in Meeresnähe (Korrosion) oder in landwirtschaftlich genutztem Umfeld (Ställe). Auch in relativ aggressiver (z.B. chemischer) Umgebung ist das Aluminium-Profil 4020 korrosionsbeständiger als verzinkter Stahl.

Toreigenschaften des Rolltor 4020

 
 
Leistungseigenschaften (nach Tor-Produktnorm EN 13241-1)

Profile aus Aluminium doppelwandig:

Wärmedämmung
   - U-Wert nach EN ISO 12567-1 (für Torgrösse = 4000 x 4000 mm)
   - U-Wert W/(m²*K) (komplettes Tor): 3,5 W/(m²*K)

Schalldämmwert
   - RW (geprüft) 20 dB

Luftdurchlässigkeit
   - Klassifizierung nach EN 12426 Klasse: 0

Windlast
   - Klassifizierung nach EN 12424 Klasse: 2

Schlagregendichtigkeit
   - Prüfung nach EN 12489
   - Klassifizierung nach EN 12425 Klasse: 0

Einbau in

• Mauerwerk: mind. 120 mm
• Beton: mind. 150 mm
• Stahl
• Porenbeton: mind. 200 mm (nur mit Stahleinfassung)
• Holz: mind. 240 mm

Grössenbereich

Bau-Richtmasse:
Breite: 1000 bis 11 500 mm
Höhe:  1000 bis 12 000 mm

(Tore bis 15.000 mm in Windlastklasse 2 und
Tore bis 18.000 mm Torbreite in Windlastklasse 1
auf Anfrage lieferbar)

Torpanzer

Bestehend aus scharnierartig ineinandergeschobenen Profilen aus Aluminium

Oberfläche

• Aluminium stucco-dessiniert
• Aluminium walzblank
• Aluminium bandbeschichtet

Antriebe

• Aufsteckantrieb mit integrierter Fangvorrichtung oder Kettenantrieb
   mit separater Fangvorrichtung und elektr. Zwangstrennung,
• Drehspannung 400 V, 50 Hz, 60 % ED, Schutzart IP 54, mit
   Nothandkurbel, TÜV geprüft.
• Andere Sonderspannungen, Schutzarten oder Notbetätigungen auf Anfrage

Steuerungen

• Für Aufsteck- und Kettenantriebe, steckerfertig vorverkabelt und mit
   CEE-Stecker in der Grundausstattung und als Totmann-Steuerung
   ausgeführt, ist einfach aufrüstbar mit:
   - Selbsthaltung „ZU“ in Verbindung mit einer Schliesskantensicherung
   - Funkfernsteuerung
   - Automatischer Zulauf (mit Ampeln)

• Zubehör für Steuerungen:
   - Automatischen Zulauf (mit Ampeln), zusätzliche Lichtschranke empfohlen
   - Ampelsteuerung
   - Digitale Induktionsschleife

• Ohne Schliesskantensicherung:
   In der Grundausführung, Steuerspannung 24 V Sicherheits-Kleinspannung,
   Schutzart IP 65, „Tor zu“ in Totmannschaltung (Dauerdruck), Drucktastern
   „Auf-Halt-Zu“

• Mit Schliesskantensicherung:
   Steuerung mit selbstüberwachender Schliesskantensicherung, Steuer-
   spannung 24 V Sicherheitskleinspannung, Schutzart IP 65, „Tor zu“ und
   „Tor auf“ in Selbsthaltung mit Drucktastern „Auf-Halt-Zu“

Sonderausstattungen

• Feststehendes Seitenteil mit eingebauter Tür
• Drehbares Seitenteil mit eingebauter Tür
• Panzerverkleidung aus:
   - Verzinktem Stahlblech
   - Aluminium natur
• Andere Ausführungen auf Anfrage:
   - Schräglaufende Bodenprofile, dem Fussboden angepasst
   - Seitliche- oder Dachmontagen