Industrietore

Ein Industrietor oder auch Hallentor wird in großen Lagerhallen, Industrieanlagen oder auch Produktionsstätten eingesetzt. Also überall dort, wo große Gebäudeöffnungen geschlossen werden müssen. Bei solchen Toren kommt es vor allem auf die langlebige Funktion an, da sie oft mit komplexen Produktions- oder Logistikprozessen gekoppelt sind, deren Unterbrechung erhebliche Kosten verursachen kann. Ein Teckentrup Industrietor überzeugt deshalb immer dank extremer Robustheit und zuverlässiger Funktion. Je nach Anforderung kommen so z.B. Rolltore bzw. Rollgitter oder Industrie Sektionaltore zum Einsatz, die sich senkrecht nach oben öffnen und somit wenig Platz vor oder hinter der Einfahrt benötigen. Falttore benötigen mehr Platz für den Schwenkbereich der Flügel, können aber bis zu extremen Breiten von 16 Meter gebaut werden. Das Torblatt von Feuerschutz-Schiebetoren wird beim Öffnen seitlich neben der Öffnung abgestellt, es dient im Innenbereich von Hallen der Trennung von Brandabschnitten. 

  • Vielfältige Tor-Lösungen für individuelle Anforderungen
  • Passendes Design für jede bauliche Gegebenheit
  • Umfangreicher Service bei Planung, Einbau und Wartung
  • Schnellste Lieferzeiten und sehr zeitsparende Montage

Jetzt konfigurieren und anfragen

Design und Sicherheit unserer Industrietore

 
 

RAL Farben

Unabhängig davon, welche Fassadengestaltung Sie planen, unsere Industrietore fügen sich in jedem Fall harmonisch ein. Dafür sorgt ein breites Spektrum aus vielen Standardfarben bzw. weiteren „Bunttönen“ nach RAL oder NCS.

Designvielfalt

Ob Oberflächengestaltung, Verglasung, Schlupftüren oder ansichtsgleiche Nebentüren - dem Geschmack sind nur wenige Grenzen gesetzt. Wählen Sie aus zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten: Denn hier finden Sie genau das Richtige, passend zu Ihren Anforderungen.

Sicherheit

Die erfahrenen und erprobten Sicherheitsfunktionen unserer Industrietore erfüllen die heutigen Anforderungen an die zuverlässige Funktion eines integrierten Systems. Von der Stabilität aller Materialien bis hin zur Schnelligkeit in der öffnenden Bewegung bieten unsere Tore ein hohes Maß an Sicherheit.

Ein Einblick in unsere Lösungen & Projekte

Full-Service für Rechenzentren
Hotel Scandic Macherei München

Das Scandic Hotel, großzügige Büros mit hoher Flexibilität, Dachterrassen und Außenflächen mit hoher Aufenthaltsqualität, ein Fitness-Studio, dazu ein breites gastronomisches Angebot – das alles zusammen ist das neue Quartier "Die Macherei" im Münchener Stadtteil Berg am Laim.

WMF Metallwarenfabrik Geislingen

Umfassend saniert, ist der WMF-Hauptsitz seit 2023 ein Mehrzweckbau mit modernen Büroarbeitsplätzen und Betriebsrestaurant. Technisch anspruchsvolle Lösungen finden sich im gesamten Bauwerk, beispielsweise bei den Durchgängen

Riedpark Lauchringen

Der Riedpark in Lauchringen ist ein Musterbeispiel dafür, wie moderne Quartiere funktional – und architektonisch anspruchsvoll – unterschiedliche Aufgaben in einem Ensemble vereinen. Beispielhaft ist auch die Tür- und Tortechnik

Deutsches Museum München

Nach 120 Jahren kann sicher jeder eine Renovierung gebrauchen. Nicht anders geht es da einem der traditionsreichsten, größten und bedeutendsten naturwissenschaftlich-technischen Museen der Welt - dem Deutschen Museum in München. Besondere Herausforderungen: Die Renovierung erfolgte im laufenden Betrieb und es musste für vorhandene Gegebenheiten Lösungen gefunden werden. Rund 200 Stahltüren von Teckentrup wurden dabei im Deutschen Museum verbaut.

Crossrail London

Crossrail ist ein aktuell noch im Bau befindliches Bahnverkehrsprojekt in London und stellt derzeit eines der größten Bahnprojekte Europas dar. Es entsteht eine S-Bahn-ähnliche Verbindung zwischen Berkshire, Buckinghamshire und Essex mit den zentralen und südöstlichen Bezirken von Greater London. 200 Stahltüren und Türelemente hat Teckentrup allein für diesen Bauabschnitt geliefert. Teckentrup arbeitete eng mit dem BauTeam vor Ort zusammen, um eine Lösung für eine besondere Herausforderung zu finden: eine 5 m x 5 m große Tür mit zwei integrierten SR3-Paniktüren (ähnlich der europäischen Norm RC4), die mit einem Material verkleidet werden sollten, das zur Optik der Stationen passt.

Europa-Park Rust

Brandschutz, der optisch begeistert: Hier haben die Feuerschutz-Türen nichts vom klobigen Erscheinungsbild aus früherern Zeiten, im Gegenteil: Sie fügen sich harmonisch in die anspruchsvolle Gestaltung des Freizeitparks ein.

Bauherr
Europa-Park GmbH & Co Mack KG
Innen-Architekten
archis Architekten + Ingenieure GmbH
Nutzung
4-Sterne-Superior Hotel, 276 thematisierte Zimmer und 28 Suiten, Konferenzräume, Restaurants
Rechenzentren

Big data hinter sicheren Türen - Teckentrup hat in den letzten Jahren ein tiefes Produkt-Knowhow und ein umfangreiches Service- und Beratungsangebot im Bereich der Rechen-zentren entwickelt, mit denen weltweit Planer und Projektmanager zuverlässig beraten und gemeinsam Bauvorhaben umgesetzt werden.

Radisson Red Kapstadt

In Kapstadt entstand mit dem „Radisson Red“ ein Hotel, zugeschnitten auf anspruchsvolle Gäste, mit fein abgestimmten Türlösungen. Aufgrund der exponierten Hafenlage spielt hier der Schallschutz eine besondere Rolle.

Bauherr
Rezidor Hotel Group
Architekten
Peerutin Architects
Nutzung
4-Sterne-Hotel mit 252 Studios/Zimmern
nach oben