Rohrrahmentür

Im Bereich „Feuer-, Rauchschutz und Wärmedämmung“ bietet Teckentrup seit Jahrzehnten vielfach bewährte Sicherheit. Ständige Qualitätsprüfungen im Rahmen der DIN ISO 9001 garantieren höchste Fertigungsqualität, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer. Neben den massiven Feuer- und Rauchschutztüren aus Stahlblech bietet Teckentrup für moderne, lichtorientierte Architekturkonzepte ein flexibles Rohrprofilsystem aus Aluminium, das mit großzügigen Glaselementen kombiniert wird. Das Programm überzeugt durch stabile Konstruktion, hervorragende Verarbeitung und ästhetisches Styling. Viele Formen und Varianten mit Oberlichtern, Seitenteilen und Wandelementen erlauben individuelle Designlösungen. Teckentrup Rohrrahmentüren bieten Feuer-, Rauchschutz und Wärmedämmung in allen privaten, öffentlichen und industriellen Bereichen Die Flexibilität des Systems, vielfältige Schutzfunktionen, innovative Ausstattungsmerkmale und breitgefächerte Designvarianten ermöglichen die individuelle Anpassung an alle baulichen Anforderungen.

Einsatzbereich und Anwendungsfälle:
In Gebäudekomplexen kann die Entstehung von Bränden nicht vollständig ausgeschlossen werden. Effizienter Brandschutz kann jedoch umfassend vorbeugen und Leben und Sachwerte schützen. Entscheidend ist, dass sich Flammen und Rauch nicht schnell und ungehindert ausdehnen können und Flucht- und Rettungswege gesichert werden. Ob Wohnhäuser, Wohnanlagen, Betriebe und Verwaltungsgebäude, Seniorenzentren, Kindergärten, Schulen oder Parkhäuser - Teckentrup Rohrrahmentüren verbinden geforderte Sicherheitsstandards mit visueller Perfektion.

Jetzt anfragen

Vorteile der Rohrrahmentüren

Überzeugend ist sowohl für Planer als auch Monteure die einzigartige Profilgeometrie der Schüco FireStop Plattform. Dank des falzoffenen Profils in den Bautiefen 76 mm für die ungedämmte Rauchschutzserie und 90 mm für die wärmegedämmte Brandschutzserie sind Beschläge direkt, einfach und schnell einsetzbar. Zeitaufwändige Arbeitsschritte wie Profilbearbeitung, Beschlagmontage und Fräßarbeiten werden auf ein Minimum reduziert, die Montage erfolgt nahezu werkzeugfrei. Kabel können sicher und verdeckt liegend, auch nachträglich, in das Profil eingezogen werden. Das Baukastensystem in den Ausführungen T30 und T90 (zukünftig auch T60) ermöglicht die zeit- und kostenschonende Verwendung des immer gleichen Profils, der gleichen Beschlagsart, gleicher Arbeitsschritte und Werkzeuge. Neben Brand- und Rauchschutz sind zudem weitere multifunktionale Eigenschaften möglich: Schallschutz bis 45 dB, Einbruchschutz bis RC 2.

  • 1- und 2-flügelige Ausführungen

  • Stabile Konstruktion, hervorragende Verarbeitung, ästhetisches Styling

  • Viele Formen und Varianten mit Oberlichtern, Seitenteilen und Wandelementen

  • Filigrane Profilansichtsbreiten mit größerer Durchsicht, lichte Durchgangsbreite bis 3164 mm

 

Unsere Rohrrahmentüren

Hier finden Sie alle Produktdetails inkl. Broschüren, Zeichnungen, Montageanleitungen, Zertifikaten, etc.

Brandschutz mit Designanspruch

Maximale Transparenz bei 100 % Brandschutz: Die 1- und 2-flügeligen Rohrprofiltüren, Seitenteile, Oberlichter und Wandelemente sind ansichtsgleich und flexibel kombinierbar. Je nach Wunsch und Anforderung sind Gesamtanlagen in unbegrenzter Breite und bis 5000 mm Höhe möglich (systemabhängig). Auch die nachträgliche Montage oder Demontage von Beschlagteilen wie z.B. E-Öffnern, ist im laufenden Betrieb möglich.

Innovationszentrum Campus Bielefeld

Rohrrahmentüren in der Anwendung

Mit einer einladenden Geste empfängt das erste Gebäude der neuen Medizinischen Fakultät OWL die Besucher der Universität Bielefeld. Der langgestreckte Bau führt mit einer Rundung am Kopfende direkt auf den südlichen Campus und beherbergt auf 8.200 m2 Büros und Laborräume für Studenten und Professoren. Sie reihen sich entlang langgestreckter Flure auf, die nur durch Treppenhäuser und Kommunikationsinseln unterbrochen sind. Eine vorgehängte hinterlüftete Aluminium-Fassade mit horizontalen Fensterbändern umhüllt den Bau. Die Gestaltung bestimmen dezente Grautöne. Als wiederkehrendes, belebendes Element sind die Böden in den Laboren und Begegnungszonen apfelgrün ausgeführt; ebenso eine markante Stelle der Fassade als Blickfang. Für sichere Fluchtwege sorgen Brandschutztüren des Systems Schüco FireStop ADS 90 FR 30 an den Zugängen zu sämtlichen Treppenhäusern. Sie sind farblich auf die Fassadenprofile abgestimmt und ermöglichen die Orientierung auf allen Ebenen.

Systeme ohne Grenzen

Heutige Anforderungen an Gebäude werden immer individueller und so kann dank innovativer Profilgeometrie der Rohrprofilsysteme auf Nutzungsänderungen schnell und flexibel reagiert werden. "Schüco Firestop" vereint die funktionellen Anforderungen einer Sicherheitstür mit einem Höchstmaß an Designfreiheit. Exzellentes Design kombiniert mit umfangreicher Technik. Schmale Profilansichten mit filigraner Ansichtsbreite bieten maximale Gestaltungsfreiheit. Die erweiterten Systemgrößen ermöglichen neue Dimensionen in der architektonischen Umsetzung bei maximalem Nutzungskomfort. Mit einer innovativen, falzoffenen  Profilgeometrie können verdecktliegende Beschläge eingesetzt werden. Das falzoffene Profil bietet ausreichend Platz, damit durch den zusätzlichen Einsatz von Zubehörteilen wie z. B. Brandschutzisolatoren und Glashaltern die Feuerwiderstandsklasse von 90 Minuten erreicht werden kann.

Thermisch getrennter Brandschutz:
Neue falzoffene Profilgeometrie
 

Rollen-Klemmbänder:
Schnelle und klemmbare Befestigung
 

Falzoffene Profilgeometrie:
höchste Flexibilität - minimierte Komplexizität

Türen und Verglasungswände

Einfach gut durchdacht: Das System der Brand-und Rauchschutztüren aus Aluminium ermöglicht durch wegweisenden Systemaufbau exzellentes Design, höchste Effizienz und größte Flexibilität. Die einzigartige Profilgeometrie, basierend auf falzoffenen Profilen, gibt es in den Bautiefen 76 mm für die ungedämmte Rauchschutzserie und 90 mm für die wärmegedämmte Brandschutzserie. Die Brandschutzkonstruktion besticht  durch einzigartige Eleganz: Schmalste Profilansichten schaffen größtmögliche Transparenz, integrierte Schließer sowie verdeckt liegende Türbänder überzeugen mit minimalistischem Design. Die vielfältigen Gestaltungsoptionen ermöglichen auch den Einsatz von Glas- oder Paneelfüllungen.

Brandschutz in exzellentem Design

Eine große Vielfalt an Farben und Oberflächen, Bändern, Türdrückern und Verglasungsvarianten eröffnet Ihnen freien Spielraum für die visuelle Gestaltung. Wählen Sie aus einer Designauswahl an Türdrückern, passend zum Gesamtkonzept. Damit ergibt sich ein ästhetischer Gesamteindruck wie aus einem Design-Guss.

Standardmäßig sind die Profile der Rohhrahmentüren pulverbeschichtet, ähnlich RAL 9010 (Reinweiß) oder RAL 9016 (Verkehrsweiß). Je nach Gestaltungswunsch stehen aber auch fast alle RAL-Farben für die  Endbeschichtung zur Verfügung. Wahlweise können Profile aus Aluminium optional auch in fast allen Eloxaltönen gefertigt werden.

Formschöne, moderne Drückergarnituren und Drückergriffe aus Aluminium und Edelstahl erfüllen alle Anforderungen an Funktion und Ergonomie. Die qualitativ hochwertigen Beschläge entsprechen in puncto Stabilität, Anwendungstauglichkeit und Designauswahl höchsten Ansprüchen. Die vielen Varianten und Farben setzen individuelle Akzente und ermöglichen vielfältigste Gestaltungslösungen.

Rundgriff-Drückergarnitur,
Kurzschild,
Aluminium/Edelstahl

Rundgriff-Drückergarnitur,
Kurzschild,
Aluminium/Edelstahl

Rundgriff-Wechselgarnitur,
Rosette,
Aluminium/Edelstahl

Immer gut beraten
Professionell bis ins Detail

Serienmäßig bei Teckentrup: Extra-Beratung ab Werk.
Ob Türdrücker, Schloss- und Fluchtwegstechnik, Bänder
und Sicherungszapfen, Türschließer oder elektronische
Anbauteile – unsere Mitarbeiter unterstützen Sie jederzeit
gerne beim Auswählen und Konfigurieren der optimalen
Komponenten. Das gilt selbstverständlich ebenso für die
Auswahl der Farben, Oberflächen und Verglasungen. Das
Ergebnis: eine umfassende systematische Lösung für Ihr
Projekt, bei dem eins zum anderen passt.