Jobs

Daniel Jobstory

Meine Laufbahn bei Teckentrup begann im Jahr 1991 mit meiner Lehre als Metallbauer. Seitdem habe ich in verschiedenen Abteilungen Erfahrungen gesammelt, unter anderem in der Montage und im Messebau. Nach einigen Jahren konnte ich mich in der Fertigungssteuerung und Planung, im PDM und später in der Reklamationsabteilung weiterentwickeln, in welcher ich dann auch die Teamleitung übernehmen durfte. Seit 2019 bin ich nun im Vertriebsaußendienst für Verarbeiter tätig.

Die Arbeit bei Teckentrup ist etwas Besonderes, denn hier ist man Teil einer großen Familie. Man wird nicht nur als Nummer wahrgenommen, sondern als Person mit individuellen Stärken und Ideen. Hier geht es nicht nur darum, besser zu sein als der Wettbewerb, sondern um die ständige Weiterentwicklung des Unternehmens. Jeder hat die Möglichkeit sich einzubringen und etwas zu bewegen. Ziel ist es stets, die beste Lösung für den Kunden zu finden und sie mit unseren Produkten zu begeistern. Das ist es, was mich motiviert.

Wenn Kunden eine Tür oder ein Tor benötigen, müssen sie Teckentrup im Kopf haben. Dies zu erreichen, ist mein täglicher Anspruch.

Im Team bei Teckentrup arbeiten wir eng zusammen. Die Abstimmung im Daily, unserer morgendlichen Telefonkonferenz, ist ein wichtiges Instrument dafür. Wir unterstützen uns gegenseitig und arbeiten gemeinschaftlich daran, unsere Ziele zu erreichen.

In einem Satz würde ich sagen: Bei Teckentrup zu arbeiten, war die beste Entscheidung für mein Berufsleben. Ich bin verantwortlich für den Umsatz in meinem Gebiet und die ständige Weiterentwicklung gemeinsam mit unseren Kunden. Das ist eine spannende Aufgabe, die mich jeden Tag motiviert.

Für meine Zukunft bei Teckentrup wünsche ich mir, dass das Unternehmen weiterhin erfolgreich am Markt besteht, egal welche Krise oder Herausforderung es gibt.

In meiner Freizeit fahre ich leidenschaftlich gerne Rennrad und Gravelbike und erkunde mit dem Wohnmobil Deutschland und die EU. Als meine größte Stärke würde ich meine Verbindlichkeit mit einer Portion Hartnäckigkeit bezeichnen.

Weitere Job-Stories

„Neue Herausforderungen spornen mich an und fördern mein persönliches Wachstum.“

„Wir unterstützen die Organisation auf dem Weg der Digitalisierung.“
 

„Meine Motivation ist die vielfältige Arbeit sowohl im Team als auch alleine.“

„Innovative Entwicklungen am Puls der Zeit innerhalb eines motivierten und kollegialen Teams.“

„Wir sind niemals am Ziel, sondern immer auf dem Weg.“
 

„Gemeinsam technische Herausforderungen lösen - das ist mein Ansporn.“

„Wir sorgen für reibungslose IT-Prozesse und machen das SAP-System future ready.“

„Innovative Produktentwicklungen sind mein Ziel.“
 

„Wenn Kunden eine Tür oder ein Tor benötigen, müssen sie Teckentrup im Kopf haben.“

„Weiterentwicklung auf allen Ebenen: Für unsere Kunden, mein Team und mich.“

Ansprechpartnerin

Stefanie Zier
Stefanie.Zier@teckentrup.biz
Tel.: 05246 504-390
Industriestrasse 50
33415 Verl

Jetzt kontaktieren