Teckentrup unterstützt die Aktion Lichtblicke

28.01.2021

Das Unternehmen Teckentrup organisiert traditionell im Rahmen der Firmen-Weihnachtsfeier eine Spendentombola zugunsten der Aktion Lichtblicke e.V. Coronabedingt war dies 2020 wie so viele Veranstaltungen nicht möglich. Gerade die Pandemie hat die Notlage vieler Familien im letzten Jahr aber noch verstärkt. Daher wollte das Unternehmen auf die finanzielle Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder und Familien in NRW nicht verzichten und hat sich kurzerhand überlegt, wie die Spendenaktion trotzdem durchgeführt werden kann.

Ein Spendenaufruf unter Mitarbeitern und in den sozialen Netzwerken wurde zu einem riesigen Erfolg. Über eine Online-Spendenseite, auf der nicht nur Mitarbeiter, sondern erstmals auch Familie, Freunde und Geschäftspartner das Spendenziel von Teckentrup unterstützen konnten, sowie durch Spendenboxen in den Unternehmenswerken kam die Summe von 2.830 Euro zusammen. Der Betrag wurde – wie in den Vorjahren auch – von Geschäftsführer Kai Teckentrup im Anschluss verdoppelt, so dass insgesamt 5.660 Euro an Aktion Lichtblicke gingen. „Wir freuen uns sehr, dass wir es auch in diesem Ausnahmejahr geschafft haben, unsere Mitarbeiter und erstmals ja auch Freunde und Geschäftspartner zu mobilisieren und die bereits traditionelle Spendenaktion unter etwas anderen Umständen durchzuführen“, resümiert Kai Teckentrup. Als regional verankertes Unternehmen ist es Teckentrup wichtig, ein lokales Projekt zu unterstützen und einen Beitrag für das Zusammenleben in der Region zu leisten.

Angehängte Dokumente
Kontakt für Rückfragen: